HALLO PIZZA – Iss besser!

Franchise bei HALLO PIZZA GmbH auf einen Blick

Seit 1989 liefern die Franchise-Nehmer unseres Home-Delivery-Service Pizza, Pasta, Salat und Co. innerhalb von ca. 45 Minuten in die deutschen Wohnzimmer. An über 160 Standorten haben sich bereits mehr als 140 Partner an der Seite von HALLO PIZZA erfolgreich ihren eigenen Betrieb aufgebaut. Aber viele Orte haben noch keinen HALLO PIZZA Store – das Franchise-System wächst weiter. Das heißt: Auch in Zukunft möchte HALLO PIZZA weiteren Existenzgründern einen erfolgreichen Weg in die Selbstständigkeit ermöglichen. Ergreifen Sie Ihre Chance auf eine neue Karriere mit HALLO PIZZA. Sie sind herzlich willkommen.

Das Unternehmen im Detail

Die Geschäftsidee Pizza-Lieferdienst hat sich bewährt, und die Branchenexperten sind sich einig: Das Geschäftsmodell wird auch zukünftig aktuell und erfolgreich bleiben, da viele unterschiedliche Kundengruppen angesprochen werden, die vielfältige Gründe für die Nutzung eines Lieferdienstes haben.

Den Trend zur Lieferung erkannte Axel Fassbach bereits 1989. Er gründete HALLO PIZZA und entwickelte das bundesweite Erfolgsmodell. Seitdem gilt HALLO PIZZA als innovatives und wegweisendes Unternehmen in der Systemgastronomie. Denn bei HALLO PIZZA stehen der Kunde, Qualität und Top-Service im Vordergrund. Das zahlt sich aus – für HALLO PIZZA und besonders für alle selbstständigen Franchise-Partner vor Ort.



HALLO PIZZA – ISS BESSER! Diesen Anspruch hat HALLO PIZZA nicht nur gegenüber seinen Kunden, sondern auch gegenüber allen Franchise-Partnern. HALLO PIZZA unterstützt Sie als neuen Franchise-Partner von Beginn an. Das Unternehmen engagiert sich mit einer starken Systemzentrale für Ihren Erfolg.

Geschäftsmodell

Die Geschäftsidee „Lieferservice“ wird von der HALLO PIZZA Systemzentrale fortlaufend optimiert, sodass die Franchise-Partner auch in Zukunft langfristig erfolgreich am Markt agieren können. Das System ist die Basis des Erfolgs. Die weitere positive Entwicklung prognostiziert auch die Studie „Jahrbuch für Systemgastronomie 2014“ des Deutschen Hotel- und Gaststätten Verbands (DEHOGA) und attestiert der Branche „Home Delivery“ Top-Wachstums-Perspektiven in den nächsten Jahren. Laut der Studie ist die Branche der Systemgastronomie auf der Überholspur.

Alleinstellungsmerkmal / USP

HALLO PIZZA sticht aus der großen Masse im Bereich Home-Delivery eindeutig heraus – mit qualitativ hochwertigen Produkten, kreativem Marketing und top Service.

SERVICE UND FRANCHISE-ORGANISATION – In der deutschen Franchise-Wirtschaft gibt es nur wenige Unternehmen, die auf eine mehr als 25-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken können, trotzdem jung und modern geblieben sind und weiterhin dynamisch wachsen. Für neue und aktuelle Franchise-Nehmer bedeutet dies auch zukünftig eine unternehmerische Sicherheit.

Die Marke macht’s! – Gerade für Sie als angehenden Franchise-Partner hat die Marke einen erheblichen Wert. „Iss besser“ ist nicht nur ein Slogan, sondern ein Leistungsversprechen dem Kunden gegenüber.

Die Franchise-Zentrale kreiert regelmäßig innovative Produkte und verfeinert die bestehenden Angebote. Bei HALLO PIZZA beginnt hochwertig-leckeres Essen schon bei den Zutaten. Sie als zukünftiger Franchise-Partner können sicher sein, dass die verwendeten Lebensmittel sorgfältig ausgewählt werden. Denn Qualität, Geschmack und Innovation sind die Garanten des bundesweiten Erfolgs von HALLO PIZZA.

Marktbeschreibung

Die deutsche Franchise-Wirtschaft baut ihre starke Position weiter aus. Franchising in Deutschland ist mehr denn je ein wichtiger Wirtschaftszweig. Dies demonstriert eindrucksvoll die Jahresbilanz 2015. Die Zahl der Franchise-Nehmer wächst seit Jahren unaufhörlich. Die 10-Jahres-Statistik zeigt ein Wachstum von 156,9 Prozent. Waren es 2005 noch 48.700 Franchise-Nehmer, stieg die Zahl bis Ende 2015 auf rund 117.000 Partner, die sich in einem Franchise-Konzept selbstständig gemacht haben. Insgesamt beschäftigen die Franchiser aktuell 686.000 Mitarbeiter und erzielen einen Umsatz von 99,2 Milliarden Euro.

Das bieten wir Ihnen

HALLO PIZZA unterstützt Sie als neuen Franchise-Partner von Beginn an. Das Unternehmen engagiert sich für Ihren Erfolg und unterstützt Sie umfassend. HALLO PIZZA möchte mit Ihnen zusammen hungrige Kunden begeistern.

Wer als Franchise-Partner in das System von HALLO PIZZA einsteigt, profitiert ab der ersten Minute von der langjährigen Erfahrung der System-Zentrale und dem seit vielen Jahren bewährten Geschäftsmodell. Das ist ein großer, entscheidender Vorteil für HALLO PIZZA Gründer.

Das Franchise-System von HALLO PIZZA bietet auch Quereinsteigern die Chance, sich in der Systemgastronomie erfolgreich selbstständig zu machen. Intensive Schulungen vor und nach dem Start machen Gründer zum Insider und Experten der Systemgastronomie.

Chancen für den Franchisenehmer

Sie schließen sich als Franchise-Partner von HALLO PIZZA einem seit über 25 Jahren erfolgreichen System an. Das HALLO PIZZA Konzept ist oft von Banken überprüft, die Idee zigfach erprobt, der Arbeitsablauf, die Produkte und der Rundum-Service immer wieder auf Herz und Nieren getestet. Der Erfolg von HALLO PIZZA ist für Sie nachprüfbar.

Sie erhalten von HALLO PIZZA das komplette Know-how. Teamgeist wird bei HALLO PIZZZA großgeschrieben, denn Erfolg verbindet.


Das sollten Sie mitbringen

Erfolg hängt – wie so oft im Leben – vom eigenen Engagement ab. Kaufmännisches und gastronomisches Grundwissen sowie Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen aus der Systemzentrale gehören zu den Basics, die jeder neue Franchise-Nehmer mitbringen sollte. Wer sich darüber hinaus noch durch eine ausgeprägte Serviceorientierung und den Willen, immer wieder Neues zu lernen, auszeichnet, ist bei HALLO PIZZA genau richtig.




Informationen zum Franchisekonzept

Das HALLO PIZZA Partnermodell setzt sich aus den beiden Säulen Franchisegeber und Franchisenehmer zusammen.

Franchisegeber:

  • Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Unterstützung bei Finanzierungshilfen
  • Strategisches Marketing / Werbung
  • Qualitätssicherung
  • Betriebswirtschaftliche Betreuung
  • Markt-/Wettbewerbsanalysen
  • Schulungen (z. B. HACCP)
  • Preisverhandlungen zum Wareneinkauf

Franchisenehmer:

  • Startkapital
  • Persönliche Einsatzbereitschaft
  • Engagement, Erfolgswillen, Ehrgeiz
  • Serviceverständnis
  • Personalführung, -motivation, -planung
  • Kaufmännisches Basiswissen
  • Anstreben lokaler Marktführerschaft
  • 100 % Identifikation mit der Marke
  • Spaß am Arbeiten in der Gastronomie
franchiseERFOLGE

Lesen Sie jetzt die digitale Ausgabe von franchiseERFOLGE

Hier geht es zur aktuellen und kostenlosen Online-Ausgabe!

Verzeichnis der FranchiseWirtschaft

Jetzt bestellen: Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2017/2018

Druckfrisch: Das aktuelle Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2017/2018 kann zum Preis von 48 Euro (zzgl. 5 Euro Versand) bestellt werden unter www.franchise-shop.de