Start franchiseMARKEN Mail Boxes Etc.
Mail Boxes Etc. Deutscher Franchise Verband

MBE

Gründen Sie eine Firma, die schon läuft!

Das MBE Dienstleistungs-Konzept rund um Druck und Versandlogistik hat seit 1980 Erfolg – aus mehreren Gründen:

  • Ein entscheidender Faktor ist die Unternehmensstruktur: Denn MBE Center werden nicht von Angestellten, sondern von engagierten selbstständigen Unternehmern betrieben, die zugleich die Vorteile der Gruppe nutzen können.
  • Ein anderer ist das Angebot selbst: „Grafik-, Druck- und Versandleistungen gibt es viele. Doch wir tragen Sorge dafür, dass der Kunde sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann. Wir kümmern uns darum, dass der Kunde die gewünschte Drucksache in gewünschter Qualität zum gewünschten Termin am gewünschten Ort zum marktgerechten Preis geliefert bekommt“, erklärt Denys König, seit sechs Jahren MBE Partner in Krefeld am Niederrhein. Auch der Versand gehört zu seinem Angebot und bringt guten Umsatz. Sein MBE-Center hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt.

MBE

„Man ist eigenständig, aber kein Einzelkämpfer“
Denys König, Schriftsetzermeister und Unternehmer bei Mail Boxes Etc. (MBE)


Der 40-Jährige hat das Druckgeschäft von Grund auf gelernt. Nach der Ausbildung zum Schriftsetzer und mehreren Jahren bei der deutschen Bundeswehr, bei der er ebenfalls in seinem gelernten Beruf arbeitete, machte er seinen Meister. Durch einen Lehrer dort kam Denys König auf die Idee, sich mit dem Thema Vertrieb zu beschäftigen: „Auch im grafischen Gewerbe sind die meisten Vertriebler Kaufleute und nur wenige haben Ahnung vom Fach“, sagt er.

Immer stärker wurde bei Denys König der Wunsch, sich selbstständig zu machen – zunächst dachte er daran, dies als reiner Drucksachenbrooker zu tun. „Doch über Xing wurde ich auf MBE aufmerksam und hatte den Eindruck, das passt besser zu mir“, erinnert sich der Krefelder. Sein erstes Gefühl bestätigte sich: Im Januar 2010 entschied er sich  – im September eröffnete er das Krefelder MBE-Center.

Was sind die MBE Systemstärken?

Für Denys König passt das MBE Konzept nicht nur fachlich perfekt, ihn überzeugte auch die MBE-Gemeinschaft:

  • „Man ist eigenständig, aber kein Einzelkämpfer und es gibt einen regen Austausch im Netzwerk.
  • Auch beim Marketing wird mir viel abgenommen“, sagt er.
  • Dazu kommen handfeste finanzielle Vorteile: „Es gibt große Einkaufsvorteile durch Rahmenverträge und Rabatte, die ich als Einzel-Starter niemals erhalten würde“, erzählt König. 
  • Ein klarer Wettbewerbsvorteil ist, dass MBE die erste Outsourcing-Adresse am Platz ist.

„Für Fachleute aus der Druck- oder auch der Versandbranche, wie zum Beispiel Inhaber kleiner Druckereien oder Kurierunternehmen ist unser MBE Konzept eine spannende Option, ihr Serviceangebot mit einem starken Partner an der Seite nachhaltig zu erweitern“, bestätigt auch Ute Petrenko, Verantwortliche für die Expansion in Deutschland und Österreich. Denn wie Denys König können sie ihr Wissen und ihre Kontakte erfolgreich einsetzen und profitieren vom Verbund. Zielkunden sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch Freiberufler oder Privatleute.

Möchten Sie noch mehr über MBE wissen?

Mehr als 1.200 Standorte hat das aus den USA stammende Unternehmen bereits aufgebaut. In Deutschland und Österreich gibt es mittlerweile bald 200 MBE Center.

Weitere motivierte Partner werden noch für viele Top MBE Standorte gesucht, die sich mit MBE ein nachhaltiges Wiederholungsgeschäft aufbauen oder auch einen bestehenden Standort übernehmen möchten.

Wer Interesse hat, mit einem eigenen MBE Center Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein, ist eingeladen,

  • sich hier online (bzw. unter www.mbe.de),
  • per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder
  • telefonisch (+49 30 726209-111) für den nächstgelegenen MBE Info-Abend anzumelden und sich genauer über MBE zu informieren.

 


Daten und Fakten

Gegründet: 1980 in den USA, 2002 Start in Deutschland
Investitionssumme: ab 60.000 Euro
(Lizenz, Centerumbau und -einrichtung, Training etc.)
Centergröße: 70 bis 90 m2
Centeranzahl: über 1.600 MBE Center weltweit und mehr als 200 in Deutschland und Österreich
Unterstützung des Franchisegebers: Unterstützung bei Finanzierung,

Centersuche und -ausbau. Mehrwöchige Trainings in Theorie und Praxis,
zahlreiche Handbücher. Umfangreiches Marketingmaterial, regelmäßige
Center-Besuche vor Ort. Kontinuierlicher Erfahrungsaustausch zwischen
Franchisegeber und Franchisenehmern, bundesweite Netzwerkmeetings.

Kontaktadresse
Mail Boxes Etc.
MBE Deutschland GmbH

Ute Petrenko, Claudia Griessel
Retail Network Development
Grolmanstraße 40
10623 Berlin
Telefon +49 (030) 72 62 09-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.mbe.de und 
www.mbe-franchising.de


 

Premium-Angebote für High-Potentials

Die Top-Franchise-Unternehmen dieser Auswahl sind gekennzeichnet durch:

1. eine erfolgreiche
Etablierung ihres
Geschäftskonzeptes

und

2. sie verkörpern eine bekannte Marke mit positivem Image.

SIE sind aufgrund Ihres beruflichen Werdegangs, Ihrer Leistungsmotivation und Ihres finanziellen Backgrounds ein High-Potential?

Wenn ja, dann treffen Sie hier Ihre Auswahl!

• BACK-FACTORY
• Biosonie
• Bodystreet
• city-map
• DAS FUTTERHAUS
• Hallo Pizza
• immergruen
• INtem

• Kochlöffel
• Linde Gas & More
• Mail Boxes Etc.
• mobilcom debitel
• MRS.SPORTY
• PROMEDICA PLUS
• Schülerhilfe
• TeeGschwendner

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Was sind Cookies?.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information