franchiseERFOLGE - Sept.-Nov. 2019

3 liebe Leserin, lieber Leser titelt das aktuelle Buch des ehemaligen Topmanagers Thomas Middelhoff, und er gesteht darin unter an- derem die Maßlosigkeit seines Lebens im Olymp der Wirtschaft ein. Doch gilt dies nur für die Spitzen in Wirtschaft, Politik und Ge- sellschaft, auf die man dann mit dem Finger zeigen kann? Ich meine: Nein! Es gilt für die Mehrzahl der Menschen in unserer Wohlstandsgesellschaft, die oft gedankenlos und im Herdentrieb, aber auch egoistisch und kurzsichtig handeln. Ein/e jede/r möge folgende Frage an sich selbst richten: Mit welcher meiner Verhaltensweisen lebe ich auf Kosten kom- mender Generationen, gar auf Kosten meiner Kinder? „Man gönnt sich ja sonst nichts“ oder „Ich lebe nur einmal“ sind oft gehörte und wohlbekannte Plat- titüden der „Mein Haus, mein Auto, mein Boot“- Generation. Dabei hat kaum eine Generati- on so sehr Kredite auf Kosten ihrer Kinder aufgenommen wie diese. Schulden, die es abzutragen gilt, nicht nur im Hinblick auf die Staatshaushalte, sondern auch und insbesondere im Hinblick auf den Zustand unseres Planeten. Und wenn wir nicht endlich umdenken und unserem Luxus und Konsum nicht sei- ne gesamten Kosten auferlegen und diese auch einpreisen, dann leben wir weiter auf Kosten der kommenden Generationen und geben Ideologen Futter für Verbote, Neiddebatten und Gleichmacherei. Dieser allgemeine Appell sei mir an dieser Stelle gestattet, bevor ich Ihnen, liebe Leser, noch zwei konkrete, nutzwertige Informationen mit auf den Weg geben möchte. Im „Bund der Selbständigen – Gewerbe- verband Bayern e.V.“ sind mehrere tausend Unternehmerinnen und Unternehmer ver- eint, darunter auch viele Franchisegeber und Franchisenehmer – alle in einem Boot, so wie es sein sollte. Die Zukunft ist die Partnerschaftlichkeit, nicht die Trennung, der Erfolg liegt in der effektiven Bündelung von Interessen innerhalb großer Organisati- onen. Damit erzielt man Reichweite in den Medien, hat Einfluss bis in die Spitzen von Politik und Gesellschaft und kann gemein- sam etwas bewirken. Diesen Einfluss und dieses Gewicht hat der „Bund der Selbständigen – Gewerbever- band Bayern e.V.“ (BDS) und ist damit auch für Franchiseunternehmer, Franchisegeber und -nehmer eine sinnvolle Interessenver- tretung. Dies weil Franchiseunternehmer in erster Linie Unternehmer sind, Franchise gelebte Partnerschaftlichkeit ist und der Franchisenehmer das Franchi- sesystem vor Ort repräsentiert. Es gibt im BDS hunderte Orts- vereine, man ist in politischen Ämtern regional, auf Bundes- und Landesebene vertreten, hat langjährige Verbindungen in die Parlamente und Minis- terien – und man wird dort gehört. Innerhalb des BDS, so eine jüngste Entscheidung des Prä- sidiums, soll es eine bundes- weite „Interessensvereinigung Franchise“ geben, geführt von namhaften Experten der Branche. Damit können Fran- chiseunternehmer innerhalb dieser großen Interessenvertretung für Unternehmer ihre speziellen Anliegen bündeln. In einer globa- lisierten und sich rasant verändernden Welt ist dies eine Chance für die Franchisebran- che, ihre Interessen nachhaltig zu vertreten und auf sich aufmerksam zu machen. Eine weitere Chance für die Franchisebran- che ist wieder die FranchiseEXPO in Frank- furt am Main, die von den engagierten Teams des Veranstalters Tom Portesy (MFV) und der Organisatorin Carina Felzmann (Cox Orange) in gewohnter Weise auf höchstem Niveau vom 14. – 16. November zum zwei- ten Mal durchgeführt werden wird. Und ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich Ihnen einen Besuch ans Herz lege und prophezeie: Das wird wieder ein Erfolg! Ihr Martin Schäfer Herausgeber „Schuldig“, Wirksames Training ist so gefragt wie nie. Starten Sie deshalb jetzt Ihre Karriere als selbstständiger Verkaufstrainer im IN tem ® Franchise – mit einer soliden Ausbildung. „ Platz 70 aus über 1.000 Franchise-Systemen beim Ranking des Magazins„impulse“. „ 90 % aller Teilnehmer arbeiten heute erfolgreich als selbstständiger Trainer. „ Profitieren Sie vom ausgezeichneten IN tem ® IntervallSystem. In über 25 Jahren wurde IN tem ® bereits 21 Mal ausgezeichnet. Wir suchen Verkaufs-Profis die Trainer werden wollen. Jetzt Infopaket anfordern! +49 (0)621 43876-0 www.intem.de/franchise Kostenlose Infotage/-webinare www.intem.de/infotage Ausbildungsstart Früh- und Spätjahr Foto: © Christian Höhler franchise EDITORIAL .

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=