franchiseERFOLGE Ausgabe Aug./Sept. 2018

16 franchise INTERVIEW . franchise ERFOLGE: Herr Fux, 2017 war für Subway® Sandwiches das erfolgreichs- te Jahr der Unternehmensgeschichte in Deutschland seit Markteintritt 1999. Worauf führen Sie diesen Erfolg zurück? Hans Fux: Ich bin stolz darauf, dass wir 2017 eine branchenüberdurchschnittlich gute Entwicklung verzeichnen und die Erfolge der Vorjahre sogar noch toppen konnten. Seit sechs Jahren dürfen wir uns über ste- tiges Umsatzplus, jährliche Gästezuwächse und kontinuierliches Rentabilitätswachs- tum freuen. Der Erfolg des erprobten Sys- tems und die international bekannte Marke inspirieren Unternehmerpersönlichkeiten, selbst Teil der Erfolgsgeschichte zu werden. Ich freue mich sehr, dass das Interesse an unseren Franchiselizenzen steigt. Für uns ist dabei aber wichtig, dass unser Wachs- tum in allen Bereichen nachhaltig und zu- kunftsfähig ist. Deswegen wählen wir un- sere Franchisenehmer, Kooperationspartner und auch die Standorte für unsere Restau- rants mit großer Sorgfalt und im Rahmen der Möglichkeiten des Marktes aus. Eine tragende Säule unseres Erfolges sind auch unsere Franchisenehmer. Durch ihr Engage- ment und ihren Einsatz schreiben sie maß- geblich an unserer Erfolgsgeschichte mit. Natürlich steht hinter unserem erfolgrei- chen Konzept aber vor allem eines: unsere Sandwiches. Wir bieten ein zukunftsfähiges Produkt, das sich den Bedürfnissen und Er- nährungstrends unserer Gäste anpasst, am Puls der Zeit liegt und eine frische und ge- sündere Alternative zu typischem Fast Food darstellt. franchise ERFOLGE: Sie sehen Ihre Fran- chisenehmer als zentralen Erfolgsfaktor von Subway® Deutschland. Was zeichnet Subway® Franchisenehmer aus? Hans Fux: Ohne den tagtäglichen Einsatz unserer rund 360 Franchisenehmer und de- ren 7.000 Mitarbeitern wären wir nicht da, wo wir heute sind. Einen prototypischen Franchisenehmer gibt es jedoch nicht. Un- sere Partner bringen alle individuelle Ge- schichten und Erfahrungen mit und verbin- den mit dem Subway® System jeweils ganz Persönliches. Dennoch teilen sie zentrale Eigenschaften: Sie besitzen unternehmeri- sches Denken, zeigen Einsatzbereitschaft in allen Belangen – von den Aufgaben im Res- taurant selbst bis hin zu administrativen Tä- tigkeiten – und sie haben Verantwortungs- bewusstsein gegenüber ihren Mitarbeitern und der Leitung ihres Restaurants. Aber vor allem eint sie die Begeisterung für unsere Sandwiches, die Subway® Marke und den Umgang mit ihren Gästen. franchise ERFOLGE: Sie sagen die Nachfra- ge nach Franchiselizenzen steigt. Was raten Sie potenziell neuen Franchisenehmern? Worauf ist zu Beginn zu achten und was verhilft zum persönlichen Erfolg im System? Hans Fux: Als Grundvoraussetzung sollten Interessenten natürlich die soeben genann- ten Eigenschaften mitbringen. Wer sich da- mit identifizieren kann und angesprochen fühlt, verfügt bereits über die ideale Basis. Wichtig ist auch, dass man sich eingehend mit dem System beschäftigt und davon überzeugt ist. Auch über die nötigen Schrit- te bis zur Lizenzvergabe und schließlich der Eröffnung sollte man sich informieren. Hier sind Franchiseinteressierte jedoch nicht auf sich allein gestellt, sondern erhalten Unterstützung von der Systemzentrale in Köln und unseren Subway® Gebietsbetreu- ern. Diese sind mit dem System bestens vertraut und stehen als Franchiseexperten bei jedem Schritt zur Seite. Sie begleiten den Prozess der Entscheidung, Lizenzver- gabe und Standortwahl und unterstützen auch nach erfolgreicher Eröffnung. Persön- liche Entwicklungsperspektiven für unsere Franchisepartner liegen zum einen in regel- mäßigen Weiterbildungsmaßnahmen und Trainings. Zum anderen besteht die Mög- lichkeit mit dem System zu wachsen und Eigentümer von mehreren Restaurants zu werden. franchise ERFOLGE: Welche konkreten Zukunftspläne haben Sie für Subway® Deutschland? Welche Entwicklungschan- cen sehen Sie und wo liegen eventuell Her- ausforderungen? Hans Fux: Wir wollen die erfolgreiche Un- ternehmensentwicklung auch in Zukunft fortschreiben. Dazu gilt es nicht nur neue Franchisenehmer und neue attraktive Standorte zu finden, sondern auch unsere bestehenden Kooperationen, wie zum Bei- spiel mit Shell und Delivery Hero zu vertie- fen und neue Partnerschaften zu schließen. Wir sehen hier ein großes Potenzial das Ge- schäft auszubauen und der Nachfrage nach unseren beliebten Sandwiches flächende- ckend gerecht zu werden. Einen spannen- den und herausfordernden Prozess stellt für uns aktuell die deutschlandweite Im- plementierung unserer neuen Visual Iden- tity dar. Unsere Restaurants erhalten ein rundum erneuertes Design. Mir persönlich gefällt vor allem unser neues Choice Mark, das Dekor in den frischen, strahlenden Far- ben und die moderne Technologie. Ich bin überzeugt, dass wir die richtige Positionie- rung gewählt zu haben und unseren Gästen in Zukunft ein noch besseres Erlebnis bie- ten zu können. franchise ERFOLGE: Herr Fux, wir bedanken uns für das Interview. y Interview mit Subway Deutschland-Chef Hans Fux Subway war in Deutschland nie zuvor so erfolgreich wie jetzt: Steigender Umsatz, wachsende Gäste- zahl. franchiseERFOLGE interviewte Hans Fux zu dieser Entwicklung und erfuhr die Zukunftspläne des Fast-Food-Giganten für Deutschland. Foto: © Subway Sandwiches Hans Fux

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=