franchiseERFOLGE Dez. 2021-März 2022

6 Die Rahmenbedingungen Ein Blick auf die Rahmenbedingungen ist hilfreich, denn Corona hat uns leider dramatisch vor Augen geführt, wie es um das Gesundheitswesen bestellt ist und wo die Grenzen des Machbaren sind. Fast jeder von uns hat dies im Laufe der Pandemie in unterschiedlichen Situationen erfahren. Franchising in Arztpraxen und Kliniken hätte vermutlich auch nicht alle Organisations- und Kapazitätsprobleme klein gehalten. Aber vielleicht ist der Zeitpunkt gut, darüber nachzudenken, wie das Gesundheitswesen insgesamt moderner und effektiver organisiert werden kann. Der Status Quo ist nicht mehr finanzierbar, die wirtschaftliche Realität wird sichtbar. Das Paradoxe dabei: Geld für das Gesundheitswesen steht reichlich zur Verfügung. Es ist eines der teuersten der Welt, trotzdem leben die Menschen hier nicht länger als in vergleichbaren Industriestaaten. Gigantische Fehlsteuerungen, falsche Anreize und Verschwendung, Über-, Unter- und Fehlversorgung der Patienten existieren nebeneinander. Verursacht durch die parteiübergreifende Reformunfähigkeit der Politik. Wenig verwunderlich, denn die Lobbyarbeit gegenüber den Entscheidungsträgern funktioniert bestens, die Grenze zur Korruption verschwimmt hin und wieder im Nebel vielfältiger Zuständigkeitsebenen. Die Gesundheitsversorgung hat sich in den vergangenen Jahren nach Ansicht vieler Patienten verschlechtert. Krankenhausbetten, Ärztedichte oder Medikamentenbedarf werden detailliert geplant und vorgegeben. Die Ärzte selbst kämpfen mit Abrechnungsziffern, Honorardeckel, Punktwerten, Hebesätzen und Fallpauschalen. Tatsächlich ist das Gesundheitswesen mit seiner Bürokratie dem Sozialismus alter Schule näher als einer modernen, vom Wettbewerb geprägten Wirtschaft. Franchisesysteme für Arztpraxen – Verbesserungen auf allen Ebenen Während die Fitnessbranche und die Altenpflege modernes Franchising längst erfolgreich umsetzen, bleibt viel Potenzial bei Arztpraxen ungenutzt. Dabei ergeben sich auch hier für alle Beteiligten enorme Vorteile. Ärzte können die Erfahrung des Franchisenetzwerks nutzen und sich auf ihre medizinische Kompetenz konzentrieren. Eine optimierte Praxisorganisation, zertifizierte Behandlungsprozesse auf Grundlage etablierter Leitlinien und eine glaubwürdige Qualitätssicherung sind wesentliche Merkmale. Neben dem Arzt selbst arbeitet auch nichtärztliches Fachpersonal in der Praxis. Diese Assistenzleistungen werden vom Patienten nicht nur durch die rein medizinisch bedingte Begleitung, sondern auch durch Freundlichkeit, Kommunikation und Terminservice als Behandlungsqualität wahrgenommen. Franchising ist geeignet, durch optimierte Arbeitsabläufe, die Qualität der Materialausstattung und durch die personelle Qualifikation eine Verbesserung der Behandlungsqualität zu erreichen. Dazu kommt die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit. Das fachliche Niveau deutscher Ärzte ist erstklassig, die Finanzierung wird aber zunehmend schwieriger. Es besteht die GeWir sind Markenbotschafter Düsseldorf Das stimmt auf jeden Fall, und zwar nicht nur dann, wenn man Schokolade isst, sondern wenn man seine Arbeit und Leidenschaft mit Schokolade verbindet! Seit Herbst 2019 sind wir ein Teil des LEONIDAS-Teams und sind sehr glücklich darüber! Wir haben den ersten LEONIDAS Chocolate & Café in Düsseldorf eröffnet und bringen somit die echte und feinste traditionelle belgische Schokolade in die Hauptstadt des Landes NRW rein! Die Zusammenarbeit mit “LEONIDAS“ ist nicht nur ein Geschäft oder eine Partnerschaft. Sie erinnert uns mehr an die familiären Begegnungen guter alter Lebensfreude. Unsere Entscheidung eine LEONIDAS-Boutique in Düsseldorf zu eröffnen, bereuen wir bis heute nicht, im Gegenteil! Einen besseren Franchisepartner mit ausführlicher Unterstützung und vorallem enger Begleitung vom gesamten LEONIDAS-Team, kann man nicht finden. Es ist immer Verlass. Wir sind glücklich ein Teil der LEONIDAS-Familie sein zu dürfen. „Schokolade macht glücklich !“ German Vladimirsky und Samanta Ginesina Sie sind interessiert? Dann fordern sie noch heute unverbindlich weitere Informationen zu Leonidas Confiserie-Konzept an: Olga Mathius – Sales Manager Deutschland E-mail: oma@leonidas.be Mobil: +32 47247 46 09 www.leonidas.com LE_199_117x133_Testimonial_Dusseldorf_DE_01.indd 1 04/02/2021 10:07 franchiseEXPERTEN. Ärzte und Franchising – viel ungenutztes Potenzial Das Gesundheitswesen in Deutschland generiert über eine Milliarde Euro Umsatz – pro Tag! Aber es ist wie ein Dschungel in unserer Volkswirtschaft. Bürokratie und Ineffizienz auf höchstem Niveau, teure Verwaltungen bei Krankenkassen und im Klinikbetrieb, bestens bezahlte Funktionäre in Armeestärke. Was eine Behandlung kostet, oder ob sie tatsächlich nötig war, interessiert nicht. Egal ob Notarzteinsatz beim Komasäufer oder die Folgen der verpfuschten Schönheitsoperation. Der einzelne Versicherte wird für die Folgen seiner Lebensführung nicht in die Pflicht genommen. Chipkarte vorlegen und die Solidargemeinschaft zahlt.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjUzMzQ=